Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Phantom


2003

Rolls-Royce Phantom (2003-09) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Am 03. Januar 2003 brach bei Rolls-Royce eine neue Zeitrechnung an. BMW hatte am 01. Januar die Fhrung der altehrwrdigen britischen Auto-Manufaktur bernommen und sich grndlich vorbereitet. Die Produktion des ungeliebten Silver Seraph und des Corniche wurden gestoppt und der vllig neue Phantom vorgestellt. Beim Design des monumentalen Fahrzeugs (ber 5,80 Meter lang!) hatte man sich ein wenig am Phantom der 20er Jahre mit seiner zurck gesetzten Fahrkabine orientiert und mit gegenlufig ffnenden und elektrisch zu schlieenden Tren auch einen besonderes Styling-Gag gesetzt.

Technisch basierte der Wagen allerdings auf dem BMW 760Li. So besa der Phantom des Jahres 2003 erstmals seit dem Phantom III (gebaut von 1936-39) wieder ber einen Zwlfzylindermotor. Dieser leistete allerdings stolze 460 PS und verhalf damit zu einer sportwagenmigen Beschleunigung von 5,9 Sekunden von 0-100 km/h! Mit Rcksicht auf die Reifen des 2,6 Tonnen schweren Kolosses wurde allerdings die Hchstgeschwindigkeit elektronisch auf 240 km/h begrenzt.

Ansonsten gab sich der Rolls-Royce allerdings "very british". Ausfhrung, Verarbeitung und die zurckhaltende Verwendung modener Technik-Gimicks (Kein DVD-Player, keine Khlbox, kein Zweittelefon...) lieen die Fans der Marke aufatmen. Immerhin fand sich jedoch ein I-Drive im Innern wieder, wenn auch schamhaft versteckt. Dennoch verkaufte sich der Wagen bis Mitte 2004 deutlich unter den Erwartungen.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 240   kg/leer 2605
0-100 km/h (sek) 5,9   Maße (mm) L: 5834  B:1990 H:1632
Verbrauch (L/100 km)(faq) 19,7 (Werk)   Radstand (mm) 3570
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (2003) ab 371.200,- EUR
Hubraum (ccm) 6749   Stückzahl
Leistung (PS) 460   Debüt 03.01.2003
bei Nenndrehzahl (U/min) 5350   Design
 
Vorgängermodell Rolls-Royce Silver Seraph '1998
Nachfolgemodell Rolls-Royce Phantom '2009
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 20/2001, S.14 Vorst.
AutoBild 19/2002, S.78 Vorst.
Auto Motor Sport 2/2003, S.22 Vorst.
Auto Motor Sport 5/2003, S.64 VT
AutoBild 9/2003, S.22 VT
Auto Motor Sport 6/2003, S.90 ET
Auto Focus 2/2003, S.26 Vorst.
Auto Motor Sport 11/2003, S.96 ET
Auto Zeitung 17/2003, S.22 VT
Auto Zeitung 19/2006, S.70 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite