Ferrari 458


2009-15

 

Ferrari 458 2009-15 Italien
markenzeichen   Flagge

Ferrari 458 Italia

Zur Frankfurter IAA 2009 ersetzte Ferrari die erfolgreiche Baureihe F430 durch den 458 Italia. Der Wagen wurde schnell der Liebling der Presse, weil Ferrari es meisterhaft verstanden hatte, die guten Anlagen des 430 Scuderia beizubehalten, aber in allen Punkten ein Schippe draufzulegen:

Die neue Karosserie wirkte glatter und moderner, war aber nicht mehr von Pininfarina designt, sondern im eigenen Haus entstanden. Hübsche Details wie der zentrale dreiflutige Auspuff, sowie die im oberen Bereich freiliegenden Rückfahrlichter zeugten jedoch von Geschmackssicherheit. Im Innenraum gab es eine kleine Revolution: Da der Italia ausschließlich mit einem 7-Gang-Doppelkupplungs-Getriebe zu haben war, gab es weder ein Kupplungspedal, noch die jahrzehntelang zur Ferrar-DNA gehörende offene Schaltkulisse. Puristen stöhnten auf. Dafür gab es am Lenkrad das bei den Kunden äußerst beliebte Schalterchen namens 'Manettino', mittels dessen fünf Voreinstellungen für das Fahrzeug abgerufen werden konnten. Dabei beeinflusste dieser Motor, Getriebe, Stoßdämpfer, E-Differenzial, ABS, Traktionskontrolle und ESP gleichzeitig im Sinne der jeweils gewünschten Voreinstellung. Der übrige Innenraum bot wenig Überraschungen, aber eine sehr wohnliche und luxuriöse Athmosphäre mit viel Leder und hervorragenden Sitzen.

Motorisch hatte der 458 Italia ebenfalls erheblich zugelegt: Der völlig neue V8 hinter den Vordersitzen war auf 4,5 Liter Hubraum und satte 570 PS angewachsen! Damit war die Grundversion des 458 Italia dem Sportmodell F430 Scuderia um 60 PS voraus. Da gleichzeitig das Fahrwerk mit Mehrlenkern und anpassungsfähigen Stoßdämpfern ausgestattet war, fielen auch die Rundenzeiten deutlich besser aus, als im Vorgänger. Auf dem Nürburgring ermittelte 'Sport Auto' eine Rundenzeit von 7'38" des 458 Italia gegenüber 7'55 des Vorgängers. Die Kunden griffen denn auch gerne und reichlich zu, insbesondere da Ferrari rasch weitere Versionen nachlegte. 2015 auf dem Genfer Salon erfolgte die Modellablösung durch Vorstellung des Nachfolgers Ferrari 488 GTB.

Ferrari 458 Italia Spider und Ferrari 458 Speciale

Auf dem Genfer Salon 2011 stellte Ferrari dann die offene Variante des Italia vor: Den Ferrari 458 Spider. Technisch war dieser mit der geschlossenen Variante identisch, das automatische Verdeck bestand jedoch aus Aluminium und konnte in nur 14 Sekunden geöffnet werden. Die Zusatzbezeichnung 'Italia' wurde beim offenen Modell jedoch weggelassen. 2013 gab es dann auch wieder eine Variante des Challenge für die Strasse, 'Speciale' genannt. Ein Jahr vor dem Modellwechsel wurde dann noch eine offene Version des Speciale lanciert, genannt 'Speciale A'.

Ferrari 458 Sportversionen

Natürlich gab es auch vom Ferrari 458 Sportversionen. Neben einem 458 GT3 gab es auch die extremere Version 458 GT2, die unter anderem beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans 2011 einen zweiten Platz in ihrer Klasse erringen konnte. Für den klassischen Herrenfahrer gab es natürlich wieder den Ferrari 458 Challenge.


Ferrari 458 Italia '2009

  • 40 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Ferrari 458 Spider '2011

  • 31 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Ferrari 458 GT3 "Paragon" '2011

  • 3 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Ferrari 458 GT2 '2011

  • 2 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Ferrari 458 Speciale '2013

  • 12 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Ferrari 458 Competition "Racing One" '2013

  • 3 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Ferrari 458 Speciale A '2014

  • 1 Bild Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Ferrari 458 Italia "Taylor-made - Niki Lauda" '2014

  • 5 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Ferrari 458 Challenge Evo "Herter-Racing" '2014

  • 5 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...

Internet
verwandte Links
Literatur (faq)
Tuning
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...