Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo Tipo S10 Super Sport


1940

Alfa Romeo Tipo S10 Super Sport (1940/2008) Italien
Markenzeichen   Flagge

BMW hatte 1940 mit seinem silberfarbenen 328 Coup bei der Mille Miglia den Italienern einen schweren Schlag versetzt. Vor allem Alfa Romeo, die bis dahin auf der ber 1600 Kilometer langen Strecke domninierende Marke, rstete zum Gegenangriff. Alfa Chefkonstrukteur Giaocchino Colombo ersannte daher einen Zwlfzylinder-Motor, der aus 3,6 Litern Hubraum 125 PS (Einfachvergaser) bis 165 PS (Dreifachvergaser-Version) holen sollte. Das Projekt "Tipo S10" war geboren. Der Motor sollte im Alfa Romeo Tipo 412 verwendet werden, von der Maschine wurden jedoch aufgrund des Ausbruches des Krieges nur zwei Exemplare gebaut. Die Mille Miglia 1940 fiel aus. Ein Exemplar, der Spider des Schweizers Willy Daetwyler, wurde nach dem Krieg erfolgreich in diversen Rennveranstaltungen eingesetzt. Smtliche weiteren Reste des Projektes S10 verschwanden auf ungeklrte Weise.

Anfang 2007 wurde ein wieder aufgetauchter Motor des Projektes S10 auf dem Markt angeboten.. Das Aggregat hatte in den fast 70 Jahren erstaunlich wenig gelitten. Alfa Romeo war vor dem Krieg fr seine schon sehr gut entwickelte Gietechnik berhmt. Der fr seinen Neuaufbau des Bugatti Typ 57 Aerolithe bekannt gewordene Hero Alting aus der Nhe von Osnabrck/Deutschland erhielt den Auftrag, ein neues Auto fr den Tipo S10 zu bauen. Er orientierte sich an den Spidern, die damals der Haus-Karosserie der Alfa Corse, Touring/Milano, entworfen hat. Chassis, Instrumente und Getriebe wurden, ganz im Sinne einer mglichst genauen historischen Rekonstruktion, einem ausgedienten 6C 2500 entnommen. Neu aufgebaut wurden im wesentlichen nur die Karosserie, die Sitze und die Felgen.


Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 200   kg/leer 900
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1940)
Hubraum (ccm) 3560   Stückzahl 2
Leistung (PS) 140   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4700   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite