Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo Quattroruote 4R Zagato


1965

Alfa Romeo Quattroruote 4R Zagato (1965-67) Italien
Markenzeichen   Flagge

Was soll man davon halten? Eine Replika eines der berhmtesten Sportwagen der Welt, von den zwei ursprnglichen Herstellern selbst! Das, was mit Firmen wie Excalibur und Panther einige Jahre spter in Mode kam, wurde geraume Zeit zuvor von Alfa Romeo und Zagato vorgemacht! Von der italienischen Autozeitschrift Quattroruote auf den Gedanken gebracht, lie Alfa Romeo bei Zagato 1965 eine moderne Version des grandiosen 6C 1750 GS Zagato anfertigen. Nicht etwa als Show-Stck fr eine Messe, sondern fr das regulre Verkaufsprogramm! Der Wagen sollte dem berhmten Vorbild so weit gleichen, wie Zugestndnisse an Motor und Chassis des Jahres 1965 dies erlaubten. Die Maschine war ein 1600er Vierzylinder aus der Giulia. Die Kunden waren jedoch vom Quattroruote 4R Zagato weit weniger begeistert, vielleicht war die Zeit einfach noch nicht reif dafr. So wurden bis 1967 (einige Quellen sprechen auch von 1968) nur 92 Stck gebaut, die heute natrlich extrem rar sind.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h   kg/leer 750
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1965)
Hubraum (ccm) 1567   Stückzahl 92
Leistung (PS)   Debüt Motor Museum Turin April 1965
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
Zagato
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite