Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo Tipo 158


1939

Alfa Romeo Tipo 158 (1938-50) Italien
Markenzeichen   Flagge

Bereits 1937 hatte man bei Alfa Romeo damit begonnen, einen neuen Grand Prix-Rennwagen fr die insbesondere in Italien sehr populre 1,5-Liter-Klasse zu entwickeln, da die ansonsten im Grand Prix-Rennsport berlegenen deutschen Marken Auto Union und Mercedes-Benz in dieser nicht vertreten waren. Der Acht-Zylinder Reihenmotor wurde aus dem Sechszehn-Zylinder des niemals zum Einsatz gekommenen 16 C Tipo 316 entwickelt.

1938 entstanden sechs Exemplare, 1940 noch einmal sechs Stck. 1938 und 1939 wurden zunchst je vier Rennen bestritten. Im Einsatzjahr 1939 war der Wagen dabei zunchst mit einem einfachen Kompressor ausgerstet. Der Nachfolger, der ab 1946 eingesetzt wurde, besa dann einen zweistufigen Kompressor, der erheblich mehr Leistung mobilisierte. Die vor dem Krieg eingesetzte Version war aufgrund der starken Konkurrenz von Mercedes und der Auto Union nicht bermig erfolgreich. Immerhin konnten aber zwei Grand Prix der 1,5-Liter-Klasse gewonnen werden (GP Pescara 1939 durch Clemente Biondetti und GP Livorno 1939 durch Giuseppe Farina) und Villoresi belegte 1939 beim Grand Prix von Tripolis einen guten dritten Rang hinter den zwei extra fr dieses Rennen entwickelten Mercedes-Benz W 165.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 235   kg/leer 900
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1939)
Hubraum (ccm) 1479   Stückzahl 12
Leistung (PS) 195   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7200   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Alfa Romeo Tipo 158 '1950
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Focus 3/2006, S.66 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite