Zur letzten besuchten Seite


Audi R8 LMP 900


2003

Audi R8 LMP 900 (2003) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

2003 trat Audi nicht mit dem R8 beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans an. Von hchster Stelle war beschlossen worden, den Bentley EXP Speed 8 den Vortritt und damit den wahrscheinlichen Gewinn zu lassen. Die Vorbereitungen wurden in die erfahrenen Hnde des Teams Joest gelegt, welches in den drei Jahren zuvor die Audi zu Siegehren gebracht hatten. Der Coupe gelang, aber Audi siegte trotzdem weiter. In der ALMS 2003 stand selbstverstndlich auch 2003 ein R8 ganz oben. Dabei hatte man extra das Reglement angepasst und kleinere Air-Restriktoren zur Pflicht erklrt. Diese hatten die Motorleistung auf ca. 550 PS fallen lassen.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 320   kg/leer 900
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4650  B:2000 H:1080
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (2003) 1.000.000,- EUR
Hubraum (ccm) 3600   Stückzahl
Leistung (PS) 550   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5800   Design
 
Vorgängermodell Audi R8 '2002
Nachfolgemodell Audi R8 LMP 900 '2004
 
Rekorde
1. LM-Sieger mit Benzin-Direkteinspritzung
Testberichte (faq)
Auto Zeitung 13/2003, S.86 ET
AutoBild 8/2004, S.66 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite