Zur letzten besuchten Seite


Lincoln Continental Mark III


1968

Lincoln Continental Mark III (1968-71) USA
  Flagge

1968 wurde das bis dato sehr schmale Lincoln-Angebot durch den neuen Typ Continental Mark III ergänzt, der als direkter Konkurrent zum Cadillac Eldorado anzusehen war. Die Typbezeichnung deutete an, dass man bei Lincoln den neuen Mark III als Nachfolger des Continental MK II verstanden wissen wollte. Aus Marketinggründen ließ man deswegen auch die Bezeichnung 'Lincoln' weg und verkaufte das Coupé ausschließlich als Continental Mark III. Bei der Namensvergabe ignorierte man im Übrigen die Modelle Mark III, Markk IV und Mark V der frühen 60er Jahre.

Die elegante Coupé-Karosserie von Eugene Bordinat war neu designt worden und insbesondere der schmale, hervorstehende Kühlergrill im Stile Rolls-Royce' gab dem Wagen ein aristrokratisches Aussehen.Vorgabe war dabei insbesondere gewesen, eine möglichst lange Motorhaube und ein kurzes Heck in stlistischen Einklang zu bringen. Bordinat übererfüllte diese Vorgabe, indem er dem Mark III gleich die längste Motorhaube (184 cm!)) dieser Zeit verpasste. Natürlich gab es aber auch wieder die Ausbuchtung am Heckdeckel. welche wie für ein Reserverad gemacht aussah: Der Continental-Kit.

Der Innenraum wurde von Hermann Brunn entworfen, dem Sohn des Gründers des amerikanischen Karosserieherstellers Brunn & Co. Die Sitze waren elektrisch verstellbar und die Lenkung war servo-unterstützt. Außerdem gab es eine Cartier-Uhr. Ab 1970 verwendete man sogar echtes Walnussholzfunier im Innenraum statt der zuvor verwendeten Holzimitate.

In Technischer Hinsicht war der Mark III mit seiner konventionellen Auslegung (Motor vorne, antrieb hinten) nicht so aufwendig konstruiert wie der frontgetriebeneEldorado, aber gegen Aufpreis gab es eins der ersten ABS der Welt und auch ein Sperrdiffernzial.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 200   kg/leer 2152
0-100 km/h (sek) 9,0   Maße (mm) L: 5490  B:2015 H:1345
Verbrauch (L/100 km)(faq) 17-22   Radstand (mm) 2978
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1968) ab 6.585,- US-Dollar
Hubraum (ccm) 7536   Stückzahl 79.381
Leistung (PS) 365   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4600   Design
Eugene Bordinat (Lincoln)
 
Vorgängermodell Lincoln Continental MK II '1956
Nachfolgemodell Lincoln Continental Mark IV '1975
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite