Zur letzten besuchten Seite


AC-Schnitzer V8 Topster


2003

AC-Schnitzer V8 Topster (2003) Deutschland
  Flagge

Dass auch klassiche Tuner Extrem-Sportwagen bauen knnen, ist lngst nicht mehr ungewhnlich. Ein besonders gutes Beispiel hierfr stellte der V8 Topster von AC-Schnitzer dar. Auf Basis eines BMW Z4 Roadsters wurde ein schmuckes Coup mit Achtzylinder-Motor aus dem BMW M5 gezaubert, welches fahrdynamisch sogar mit Ausnahme-Sportlern wie dem BMW M3 CSL oder dem Ferrari F360 Challenge Stradale mithalten konnte! Im Supertest der Zeitschrift Sport Auto wurde auf dem Hockenheimring etwa eine Bestzeit von 1'13,7 erzielt. Zum Vergleich: BMW M3 CSL: 1'13,5, Ferrari F360 Challenge Stradale: 1'13,0. Auch mit einer Zeit von 8'16" auf dem Nrburgring lag der Wagen inmitten der etablierten Sportler vom Schlage eines Dodge Viper SRT-10 (8'13"oder Porsche 996 Carrera (8'17"). Leider handelte es sich jedoch um ein Einzelstck, welches nicht den Weg in die Hnde von Kunden fand.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 302   kg/leer 1557
0-100 km/h (sek) 5,2   Maße (mm) L: 4091  B:1911 H:1299
Verbrauch (L/100 km)(faq) 21,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (2003) ab 185.000,- EUR
Hubraum (ccm) 4941   Stückzahl 1
Leistung (PS) 450   Debüt IAA 2003
bei Nenndrehzahl (U/min) 6600   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Zeitung 25/2003, Beilage S.28 ET
AutoBild test&tuning 9/2004, S.78 ET
Sport Auto 11/2004, S.34 VVorst.
Sport Auto 1/2005, S.22 ST
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite