Zur letzten besuchten Seite


Chrysler Viper SRT-10


2002

Chrysler Viper SRT-10 (ab 2002) USA
Markenzeichen   Flagge

Bereits auf der Detroiter Motorshow 2000 stellte Chrysler die Studie fr einen Nachfolger der beliebten und im Rennsport so erfolgreichen Viper vor. Bis zur Serienreife vergingen aber noch zwei weitere Jahre. Der dann prsentierte Nachfolger verfgte dann allerdings ber den grten Motor der Nachkriegszeit! Die Motorleistung wuchs auf ber 500 PS, die Hchstgeschwindigkeit betrug nun ber 300 km/h. Der Charakter der Viper war dabei allerdings deutlich verwssert worden. Die Karosserie war sprbar weniger aggressiv gestylt worden, das Fahrverhalten war erheblich berechenbarer geworden. Dennoch war die Jahresproduktion von 2000 Exemplaren fr das erste Jahr bereits vor der Prsentation verkauft.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 304   kg/leer 1536
0-100 km/h (sek) 4,0   Maße (mm) L: 4459  B:1944 H:1210
Verbrauch (L/100 km)(faq) 22,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V10   Kaufpreis (2003) ab ca. 100.000,- EUR
Hubraum (ccm) 8277   Stückzahl
Leistung (PS) 506   Debüt Motorshow Detroit Januar 2000
bei Nenndrehzahl (U/min) 5600   Design
Osamu Shikado (Chrysler)
 
Vorgängermodell Chrysler Viper RT/10 '1996
Nachfolgemodell
 
Rekorde
2000: Größter PKW-Motor nach dem zweiten Weltkrieg (vorher Cadillac Eldorado: 8,2 Liter)
Testberichte (faq)
AutoBild 40/2002, S.8 ET
AutoBild 50/2003, S.22 VT
Auto Motor Sport 10/2002, S.64 KT
Auto Motor Sport 1/2004, S.20 ET
Auto Motor Sport 18/2005, S.64 VT
Auto Magazin 20/2002, S.10 "Viper gegen F16"
AutoBild test&tuning 10/2002, S.6 KT
AutoBild test&tuning 1/2004, S.20 KT
Auto Zeitung 5/2003, S.78 VT
Auto Zeitung 25/2003, Beilage S.2 VT
Sport Auto 12/2003, S.10 ET
Sport Auto 9/2004, S.40 VT
Sport Auto 10/2004, S.26 ST
Sport Auto 7/2005, S.40 VT
Powercar 1/2004, S.14 VT
Powercar 2/2005, S.6 VT
Powercar 4/2005, S.6 VT
AutoBild Sportscars 9/2006, S.20 VT
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite