Zur letzten besuchten Seite


Lamborghini Islero


1968

Lamborghini Islero (1968-69) Italien
Markenzeichen   Flagge

Der Nachfolger des erfolgreichen 400 GT 2+2 hie Islero und war schlichtweg eine Enttuschung! Lenkung, Schaltung, Kupplung, ja sogar das Gaspedal waren schwergngig. Und das, obwohl im Prinzip nur eine neue Karosserie ber das Chassis des hoch gelobten 400 GT 2+2 gestlpt hatte. Nur ein Jahr nach der Einfhrung besserte man bei Lamborghini deshalb nach und prsentierte den Islero GTS.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 1270
0-100 km/h (sek) 6,3   Maße (mm) L: 4525  B:1730 H:1280
Verbrauch (L/100 km)(faq) 22,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1969) ab 52.170,- DM
Hubraum (ccm) 3929   Stückzahl 125
Leistung (PS) 320   Debüt Genfer Salon 1968
bei Nenndrehzahl (U/min) 6500   Design
Mario Marazzi
 
Vorgängermodell Lamborghini 400 GT Monza '1966
Nachfolgemodell Lamborghini Islero S '1969
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite