Excalibur Series I


1964-69

 

Excalibur Series I 1964-69 USA
markenzeichen   Flagge

Das erste Serienautomobil von Excalibur wurden zwischen 1965 und 1969 gebaut. Der Neo-Klassiker begrndete eine vllig neue Fahrzeuggattung und war zunchst nur als sportlicher Roadster lieferbar. Erst ab dem zweiten Baujahr war auch ein Viersitzer lieferbar, der 'Phaeton' genannt wurde. Abgesehen vom ersten Fahrzeug wurde der V8-Small-Block der Corvette in verschiedenen Leistungsstufen mit 221, 294 oder ab 1968 320 kW als Motor verwendet, der aus dem kleinen, leichten Excalibur ein beraus sportliches Auto machte. Mit den Jahren wuchs jedoch das Gewicht, da zunehmend Komfortextras wie Servolenkung, Heizung mit Entfroster, Klimaanlage, Lederpolsterung und Radioanlagen nachgefragt wurden. Auch Tren waren ab ca. 1968 serienmig. Im Prospekt wurde die gute Ausstattung mit den Worten "for the man who thought he had everything" ("fr den Mann, der dachte, bereits alles zu haben") beworben.

Der Roadster wurde als 'SSK Roadster' angeboten, da er - sehr frei - dem Mercedes SSK von 1928 nachempfunden war. Der Verkaufspreis betrug anfnglich 7.000,- US-Dollar, war aber zum letzten Baujahr auf ca. 9.000. Dollar gestiegen, was den Excalibur zu einem der teuersten Autos von Amerika machte! Noch teurer als der Roadster war der Phaeton, der im Bereich des Hecks anders gestaltet war. Hier war noch hinter der Hinterachse ein zweite Sitzreihe montiert worden, die aus dem Sportwagen einen veritablen Viersitzer machte. Der Preis fr die zweite Sitzreihe war allerdings mit einem Aufpreis von 1.000,- US-Dollar ziemlich happig.

1970 wurde der Nachfolger des SSK/SS, die so genannte Series II prsentiert.

Stckzahlen Excalibus Series I
Modell
1965
1966
1967
1968
1969
Gesamt
SSK Roadster
56
87
38
37
41
259
SS Phaeton
3
33
20
44
100
Gesamt
56
90
71
57
85
359


Excalibur Series I SSK Roadster '1964

  • 10 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Excalibur Series I SSK Roadster '1964

  • 2 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...

Internet
verwandte Links
Literatur (faq)
Tuning
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...