Lincoln Zephyr Continental / Continental


1940-48

 

Lincoln Zephyr Continental / Continental 1940-48 USA
markenzeichen   Flagge

1939 wurde ein erster Prototyp eines Lincoln Zephyr Continental gebaut. Es handelte sich um eine besonders gut ausgestattete Variante des Lincoln Zephyr. Der Wagen wurde zu Erprobungszwecken von Edsel Ford gefahren. Ab 1940 wurde dann eine kufliche Version des Lincoln Zephyr Continental gebaut. Es handelte sich um zwei besonders luxurise Varianten des Zephyr Coups und des Zephyr Cabriolets. uerlich waren diese Modelle an der Reserveradausbuchtung im Heckdeckel ("Continental-Kit") erkennbar. Ab 1941 entfiel jedoch die Zusatzbezeichnung 'Zephyr' und die Modelle wurden ausschlielich unter dem Namen 'Lincoln Continental' vermarktet. Die Produktion musste 1942 wegen des zweiten Weltkrieges unterbrochen werden und wurde erst 1946 wieder aufgenommen. Die ab diesem Jahr produzierten Fahrzeuge waren technisch mit den 1942 produzierten identisch, wiesen jedoch einen etwas anderen Khlergrill auf.

Mit dem Auslaufen der Produktion 1948 verschwand der Name Continental zunchst wieder. Erst 1956 reaktivierte Lincoln diesen Namen und stellte mit dem (Lincoln) Continental Mark II ein absolutes ber-Auto vor. Rckblickend wird daher diese erste Continental-Baureihe, die - mit Unterbrechung - von 1940 bis 1948 gebaut wurde, auch gelegentlich Mark I genannt. Zu Bauzeiten wurde diese Bezeichnung allerdings niemals verwendet.


Lincoln Continental Coup "The Godfather" '1941

  • 6 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Lincoln Continental Convertible '1942

  • 9 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Lincoln Continental Convertible '1946

  • 29 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Lincoln Continental Club Coup '1946

  • 6 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...

Internet
verwandte Links
Literatur (faq)
Tuning
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...