Farman


1902 - 1931

 

Farman 1902 - 1931 Frankreich
Markenzeichen   Flagge


"Ein Wagen fährt, ein Farman gleitet"

Farman würde zu den großen Herstellern von Luxusautos gehören, wenn es nach dem Willen der französischen Oldtimer-Enthusiasten ginge. 1899 gründeten die beiden in Frankreich aufgewachsenen Engländer Henri und Maurice Farman in Paris die Handelsfirma H. Farman et Cie. Zuvor waren die beiden Brüder erfolgreiche Radrennsportler gewesen. Sie bestritten auch ein paar Autorennen und waren dabei ebenfalls einigermaßen erfolgreich. Immerhin konnte Henri 1901 in der leichten Klasse den Grand Prix von Pau gewinnen, während sein Bruder Maurice in der schweren Klasse auf einem Panhard siegte. Es folgten weitere Siege bis 1903 das berühmte Rennen Paris-Madrid folgen sollte, in welchem beide Brüder auf dem riesigen 80 PS-Panhard gemeldet hatten. Über 250 Fahrzeuge waren angetreten und es kam zu haarsträubenden Unfällen, bei denen unter anderem Marcel Renault tödlich verunglückte. Auch Henri Farman verunglückte und sein Bruder Maurice brach das Rennen ab, um Maurice zu helfen.

1908 findet sich der Name Farman das letzte Mal in den Jahrbüchern des Automobilsports: Beim Grand Prix in Frankreich kam Henri Farman allerdings als letzter an, weil sein Fahrzeug kolabierte. Später wandten sich beide Brüder dem Flugsport zu. Bereits 1902 wurden vereinzelte sportliche Automobile gebaut, doch wirtschaftliche Erfolge stellten sich erst mit der Produktion von Flugzeugen vor und während des ersten Weltkrieges ein. Die Weltwirtschaftskrise überlebte das Unternehmen jedoch nicht.

Nach dem ersten Weltkrieg wurden sehr große Sechszylinder vorgestellt, welche es in Technik, Design und Ausstattung mit den anderen großen Fahrzeugen jener Zeit (Hispano Suiza, Rolls-Royce) aufnehmen konnten. Nur etwa 120 Fahrzeuge, allesamt mit sechs Zylindern, wurden noch gebaut. Heute soll es auf der Welt nur noch vier Farman geben. Zwei im französischen Museum de l'automobile in Mühlhausen, der berühmten Schlumpf-Collection, ein Auto in Reims und eins in Deutschland. Geblieben ist auch der Werbespruch der französischen Luxusautos: "Ein Wagen fährt, ein Farman gleitet."

 

Fahrzeuge von Farman:

Farman A6 B Coup Chauffeur '1923

  • 4 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...
Farman NF Limousine '1928

  • 4 Bilder Online
  Hier klicken, um zu den technischen Daten dieses Modells zu gelangen...

Literatur
Internet
verwandte Links
Tuning
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...