Zur letzten besuchten Seite


Delahaye 135 M Coup "Ghia" (VIN 800514)


1949

Delahaye 135 M Coup "Ghia" (VIN 800514) (1938-52) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Dies war der erste Delahaye 135 M (Chassis-Nr. 800514), der die spektakulre Karosserie mit verkleideten Rdern von Mario Felice Boano und Giovanni Michelotti trug. Boano hatte Ghia 1946 gekauft und einen Fiat 1500 mit ganz hnlichem Aufbau prsentiert.

800514 wurde 1949 an den Schah von Persien geliefert, der den Wagen bis 1957 behielt. Dann erwarb ein KLM-Pilot das Auto und nahm es mit nach Holland. 1964 ging das Auto in die Hnde eines Herrn Wiltschut aus Hilversum, der angeblich 60.000,- hollndische Florin bezahlen musste, was in etwa dem Preis eines Ferrari 330 GT zu jener Zeit entsprach.

1989 kam der Wagen in die fantastische 'Blackhawk-Sammlung' in Kalifornien. 2010 wurde das Auto von Grund auf restauriert bei einer Auktion in Monaco angeboten, gehrte zu dieser Zeit aber schon zur bekannten O'Quinn-Collection.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 150   kg/leer 1420
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4570  B:1770 H:1380
Verbrauch (L/100 km)(faq) ca. 16,0   Radstand (mm) 2950
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1949)
Hubraum (ccm) 3557   Stückzahl
Leistung (PS) 135   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4200   Design
Mario Felice Boano / Giovanni Michelotti (Ghia)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite