Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo 6C 1750 Super Sport Testa Fissa Spider "James Young"


1930

Alfa Romeo 6C 1750 Super Sport Testa Fissa Spider "James Young" (1930) Italien
Markenzeichen   Flagge

Dieses Modell 6C 1750 Super Sport der dritten Serie (Chassis-Nr. 0332975) mit Karosserie von James Young war ursprnglich fr den Alfa Romeo-Vertreter und Racing Team-Manager F.W. Stiles zu seinem persnlichen Gebrauch angefertigt und in England 1938 auf die Nummer "FGU 108" registriert worden. Er war mit einer von ca. 12 gebauten 'Testa Fissa'-Maschinen mit verschweiten Zylinderkpfen aus einem anderen Chassis ausgestattet worden und nahm in dieser Konfiguration am Goodwood Race Meeting am 18. September 1948 teil.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 170   kg/leer 980
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2750
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1930) ab ca. 100.000,- Lire
Hubraum (ccm) 102   Stückzahl 1
Leistung (PS) 1752   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
James Young
 
Vorgängermodell Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport "Mille Miglia" '1928
Nachfolgemodell Alfa Romeo 8C 2300 Spider Mille Miglia "Nuvolari" '1933
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite