Zur letzten besuchten Seite


Audi Typ M 18/70 PS Pullman-Limousine


1924

Audi Typ M 18/70 PS Pullman-Limousine (1924-27) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Zur Internationalen Automobil-Ausstellung 1923 wurde der Typ M, ein absoluter Luxuswagen auf dem Preisniveau von Maybach prsentiert. Der Typ M galt mit seinem 4,6-Liter-Sechszylindermotor mit obenliegender Nockenwelle, achtfach gelagerter Kurbelwelle, Zwangsschmierung mit lkhler, thermostatisch geregeltem Wasserunlauf, hydraulischen Vierradbremsen und Eindruckzentralschmierung als Glanzstck der Ausstellung und als einer der modernsten Wagen seiner Zeit. Doch der Wagen kommt genau zur falschen Zeit. Luxusautos haben es Mitte der 20er Jahre schwer und der Typ M war einfach zu teuer. Nach nur etwa 300 Exemplaren beendete man die Produktion und ersetzte den Typ M durch den Typ R, der seinem Vorgnger zwar uerlich glich, aber wesentlich gnstiger zu bauen war. Leider war dieses Modell noch weniger erfolgreich, Audi stand kurz vor der Pleite. Heute soll es nur noch einen einzigen Typ M, das Modell auf den Fotos, geben. Der Wagen wurde bis 2007 umfangreich restauriert und - als Besonderheit - als Schnittmodell wieder aufgebaut.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 120   kg/leer 2500
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 3750
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1924) ab ca. 22.300,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 4655   Stückzahl ca. 300
Leistung (PS) 70   Debüt IAA Berlin 1923
bei Nenndrehzahl (U/min) 3000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Audi Typ R 19/100 PS "Imperator" Tourenwagen '1927
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite