Zur letzten besuchten Seite


Audi A8 L 6,0 quattro


2003

Audi A8 L 6,0 quattro (ab 2003) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Zwlfzylinder-Kunden konnten bei Audi ein Jahr lang nicht bedient werden. Nach dem Modellwechsel des Audi A8 im Jahr 2002 war der W12 fr ein Jahr nicht lieferbar. Man prodzierte zunchst nur die Modelle mit 3,3-Liter- und 4,2-Liter Maschine. Erst zum Modelljahr 2004 wurde wieder ein A8 mit 6,0-Liter-Zwlfzylindermotor gebaut. Natrlich bot dieser im Innern jeden erdenklichen Luxus und war motorisch mit auf 450 PS gesteigerter Leistung ungeheuer potent. Zustzlich konnte der Kunde auch diese 13 Zentimeter lngere Version ordern, welche im Font noch mehr Platz bot. Mit diesem Fahrzeug musste sich Audi wahrlich nicht vor der Konkurrenz aus Stuttgart-Untertrkheim (Mercedes S 600 L) und Mnchen (BMW 760iL) verstecken.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 1995
0-100 km/h (sek) 5,2   Maße (mm) L: 5192  B:1894 H:1455
Verbrauch (L/100 km)(faq) 13,8   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder W12   Kaufpreis (2003) ab 117.000,- EUR
Hubraum (ccm) 5998   Stückzahl
Leistung (PS) 450   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6200   Design
 
Vorgängermodell Audi A8 L 6,0 quattro '2001
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 12/2003, S.14 Vorst.
Auto Motor Sport 4/2004, S.78 ET
AutoBild 6/2004, S.54 ET
Auto Motor Sport 7/2004, S.42 ET
Auto Zeitung 9/2004, S.24 VT
Auto Motor Sport 14/2004, S.38 VT
AutoBild 16/2004, S.34 VT
AutoBild 1/2008, S.68 VT
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite