Zur letzten besuchten Seite


Porsche 917/30 CanAm-Spyder (VIN 917-30-002)


1973

Porsche 917/30 CanAm-Spyder (VIN 917-30-002) (1973) Deutschland
  Flagge

1969 setzte Porsche in der Marken-Weltmeisterschaft den Typ 917 mit 4,5 Litern Hubraum ein. Der Wagen sicherte Porsche 1970 und 1971 den Weltmeistertitel. Fr 1972 wurde der Hubraum in der Marken-WM auf drei Liter begrenzt, so da der 917 nicht mehr eingesetzt werden konnte.

Als Bettigungsfelder blieben noch die Interserie in Europa und die CanAm-Serie in Nordamerika. Porsche entwickelte daher offene Spyder-Versionen mit Turbo-Aufladung nach dem freizgigem Gruppe-7-Reglement. 1972 mit dem Typ 917/10 und 1973 mit dem Typ 917/30 gewann Porsche die CanAm-Serie mit Mark Donohue als Pilot im Penske-Team. 1973 konnten sogar alle Rennen der Saison gewonnen werden! Der 917/30 war so berlegen, da die Amerikaner den Wagen durch eine Reglementnderung fr 1974 von der CanAm-Serie ausschlossen.

Zum Abschluss seiner Karriere stellte der 917/30 jedoch noch einen Rekord auf. Mit einem Ladeluftkhler ausgerstet (vorher war dieser nicht ntig gewesen!) umrundete der Porsche mit Mark Donohue am Steuer den Super-Speedway von Talladega mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 355,78 km/h! Der (nicht von der FIA anerkannte) Rekord hielt immerhin vier Jahre, bis am 05. Mai 1979 Mercedes-Benz-Entwicklungschef Dr. Hans Liebold auf dem Mercedes C 111/IV auf dem Rundkurs von Nardo einen Umlauf mit 403,978 km/h schaftte.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 402   kg/leer 800
0-100 km/h (sek) 2,3   Maße (mm) L: 4562  B:2085 H:1155
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1973) ab 450.000,- DM
Hubraum (ccm) 5374   Stückzahl 3 (CanAm-Spyder)
Leistung (PS) 1200   Debüt Road-Atlanta-Rennen 1973
bei Nenndrehzahl (U/min) 7800   Design
 
Vorgängermodell Porsche 917/30 Spyder Prototyp '1972
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Stärkster Rennwagen aller Zeiten
1975: Durchschnittsgeschwindigkeit 355,78 km/h (Talladega Super Speedway)

Testberichte (faq)
Motor Klassik 6/1993, S.26 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite