Zur letzten besuchten Seite


Bertone Novanta


2002

Bertone Novanta (2002) Italien
Markenzeichen   Flagge

hnlich wie der Filo ein Jahr zuvor verfgte auch der Novanta ber eine Drive by wire-Steuerung. Smtliche Kontrollelemente befanden sich erneut in einem Kommandostand, der allerdings nicht beliebig platzierbar war, sondern nach dem Schlieen der Fahrertr vor den Fahrer klappte. Die Technik war dabei gegenber dem weiter Filo weiterentwickelt worden und das Fahrzeug insgesamt einfacher zu steuern. Trotzdem fehlte es noch an dem typischen Fahrgefhl bei Bremsen und Lenkrad. Die technische Basis lieferte dieses Mal nicht Opel, sondern Saab.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4450  B:1800 H:1450
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V6   Kaufpreis (2002)
Hubraum (ccm) 2962   Stückzahl 1
Leistung (PS) 200   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5000   Design
Bertone
 
Vorgängermodell Bertone Filo '2001
Nachfolgemodell Bertone Birusa '2003
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 26/2002, S.42 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite