Zur letzten besuchten Seite


Bertone Filo


2001

Bertone Filo (2001) Italien
Markenzeichen   Flagge

Der Filo war eine Studie zum Thema Drive by wire. Man ging bei Bertone davon aus, dass es grundstzlich nicht optimal sei, dass der Fahrer sich immer einem neuen Wagen anpassen msse. Vielmehr msse es so sein, dass das Auto sich dem Fahrer anpasse. Gem dieser Vorgabe wurden smtliche Bedienelemente in einem Kommandostand zusammengefat, welches seinerseits beliebig im Auto platzierbar war. Das vllig Fehlen von Pedalen, Lenkrad und weiteren Bedienelementen abseits des Kommandostandes machte es berdies mglich, das Interieur vllig anders einzurichten als herkmmliche Autos. Partner dieses Projektes waren neben Opel, das die technische Basis eines Opel Zafira lieferte, Nokia und Bose.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4108  B:1790 H:1600
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (2001)
Hubraum (ccm) 1796   Stückzahl 1
Leistung (PS) 125   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5600   Design
Bertone
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Bertone Novanta '2002
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 21/2001, S.90 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite