Zur letzten besuchten Seite


Maybach DS7 Zeppelin Cabriolet 4 Tren "Graber" (VIN 1259)


1934

Maybach DS7 Zeppelin Cabriolet 4 Tren "Graber" (VIN 1259) (1930-34) Deutschland
  Flagge

Dieses gewaltige Maybach-Cabrio DS7 Zeppelin (Chassis-Nr.1259; Motornummer: 12058) wurde bei der Schweizer Firma Graber mit einem offenen Aufbau versehen. Vermutlich handelt es sich um den einzigen Maybach berhaupt, der von Graber mit einer Karosserie versehen wurde. Der Luxus im Innenraum war fr die damalige Zeit kaum noch zu steigern. Die Krnung des Luxus war eine Heizung fr die Fe der Hinterbnkler. Im Museumskatalog der berhmten Schlumpf-Sammlung, in dem sich der Wagen seit vielen Jahren befindet, wird der Wagen als DS8 gefhrt. Vermutlich ist auch dieser Wagen einige Jahre nach der Auslieferung mit einem neuen Motor und Getriebe auf die Spezifikationen des Maybach DS8 aufgerstet worden.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 165   kg/leer 2500
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5520  B:1820 H:1900
Verbrauch (L/100 km)(faq) 28,0 (Werk)   Radstand (mm) 3660
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1934) ab ca. 37.000,- RM
Hubraum (ccm) 7922   Stückzahl ca. 315 (alle Maybach 12-Zyl.)
Leistung (PS) 200   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3200   Design
Graber
 
Vorgängermodell Maybach DS7 Zeppelin Pullman-Cabriolet "Erdmann & Rossi" (VIN 1309) '1930
Nachfolgemodell Maybach DS8 Zeppelin Cabriolet 4 Tren "Spohn" (VIN 1387) '1932
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite