Zur letzten besuchten Seite


Veritas SPC 90


1949

Veritas SPC 90 (1949-52) Deutschland
  Flagge

Nach dem Bau von insgesamt acht Veritas Comet Coups fragte ein amerikanischer Offizier nach einem Cabrio. Man konstruierte diesen, 'SPC 90' genannten, offenen Sportwagen, von dem letztlich aber nur zwei Exemplare entstanden. ber den Gitterrohrrahmen wurde dabei von Hand eine Aluminium-Karosserie gezogen, die von der damals noch sehr neuartigen Pontonform gekennzeichnet war. Um die groen Seitenflchen aufzulockern und - gewissermaen nebenbei - die Khlung des Motors zu verbessern, platzierte man an der Flanke des Aufbaus groe "Kiemen", die sich spter in kleinerer Form auch am BMW 507 Prototyp von Ernst Loof wiederfanden.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 165   kg/leer 980
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 13,0 (Werk)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1949) ca. 22.000,- DM
Hubraum (ccm) 1971   Stückzahl 2
Leistung (PS) 90   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5000   Design
Ernst Loof
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite