Zur letzten besuchten Seite


Porsche 917/10 (VIN 917/10-015)


1972

Porsche 917/10 (VIN 917/10-015) (1972) Deutschland
  Flagge

Die Weiterentwicklung des 917 Coupés führte zum 917/10 und später zum 917/30. Um die Fahrstabilität zu erhöhen wurden der Schaufelbug und die großen Heckflügel montiert. Die Suche nach Abtrieb kostete jedoch Höchstgeschwindigkeit. Trotz der doppelten Motorleistung gegenüber den Coupés wurden lediglich 343 km/h erreicht. Der extrem leichte Rahmen, der ursprünglich für Roger Penske-Team entwickelt wurde, wog nur 45 kg! Das Fotomodell ist der 917/10-015 von Willy Kauhsen, der damit die Interserie gewann.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 343   kg/leer 800
0-100 km/h (sek) 2,3   Maße (mm) L: 4562  B:2085 H:1155
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2500
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1973) ab 450.000,- DM
Hubraum (ccm) 5374   Stückzahl
Leistung (PS) 1100   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7800   Design
 
Vorgängermodell Porsche 917/10 001 '1971
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 6/1993, S.26 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite