Zur letzten besuchten Seite


Bertone Athon


1980

Bertone Athon (1980) Italien
Markenzeichen   Flagge

Fr dieses Show-Car setzte Bertone seine Aufsehen erregende Karosserie auf das Chassis eines Lamborghini Uracco. Athon ist eine gyptische Bezeichnung fr den Lobgesang auf die Sonne, Gttin im gypten des Pharao Amenophis des Vierten, der 1377 vor Christi den Athon-Kult als einzig zugelassenen Glauben etablierte. Der Name war dabei Programm, ein Verdeck gab es nmlich nicht einmal fr Geld und gute Worte. Der Motor stammte ebenfalls aus dem Uracco. Jahre spter wurde das voll fahrtchtige Fahrzeug bei einem Unfall vollstndig zerstrt, wurde jedoch wieder aufgebaut. 2011 wurde der Wagen (Chassis-Nr. S155-01) nach der Pleite von Bertone beim Concorso d'Eleganza in der Villa d'Este fr 347.200,- EUR versteigert.

Fr zwei Fotos vom Concorso di Eleganza in der Villa d'Este 2011 bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 260   kg/leer 1350
0-100 km/h (sek) 5,6   Maße (mm) L: 3970  B:1888 H:1070
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1980)
Hubraum (ccm) 2996   Stückzahl 1
Leistung (PS) 265   Debüt Motor Show Turin 1980
bei Nenndrehzahl (U/min) 7500   Design
Bertone
 
Vorgängermodell Bertone Tundra '1979
Nachfolgemodell Bertone-Mazda MX-81 '1982
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite