Zur letzten besuchten Seite


Bentley S1 Standard Steel Saloon


1955

Bentley S1 Standard Steel Saloon (1955-59) Großbritannien
Markenzeichen   Flagge

Die Standard-Karosserie für den Bentley S1 wurde bei Pressed Steel aufgebaut und bei Rolls-Royce komplettiert. Die vier Türen, der Kofferraumdeckel und Teile der Motorhaube waren aus Alumnium. John Lennon orderte einen sehr poppig bemalten S1 in Standardausführung in England. Doch das Fahrzeug paßte nicht ins Flugzeug, als es nach Amerika verschifft werden sollte. Später bestellte er ein zweites solches Auto in England und bekam es schließlich auch.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 166   kg/leer 2016
0-100 km/h (sek) 13,1   Maße (mm) L: 5378  B:1899 H:1626
Verbrauch (L/100 km)(faq) 17,5 (Test)   Radstand (mm) 3124
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1959) ab 55.900,- DM
Hubraum (ccm) 4887   Stückzahl 2927
Leistung (PS) 168   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4250   Design
J.P. Blatchley (Rolls-Royce)
 
Vorgängermodell Bentley R-Type "James Young 2-Door Coupé" '1952
Nachfolgemodell Bentley S2 Saloon '1959
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 4/2003, S.36 KB
Tuning
Internet
Rolls-Royce-Wiki.de:
Alles über den Rolls-Royce Silver Cloud und den Bentley S1
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite