Zur letzten besuchten Seite


Bentley 3-Litre Faux-Cabriolet "Barker" (VIN B67DK)


1935

Bentley 3-Litre Faux-Cabriolet "Barker" (VIN B67DK) (1933-37) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Ein weiterer Bentley 3-Litre (Chassis-Nr. B67DK; Englische Registrierung: BXY 80) drfte einen einzigartigen Aufbau von Barker erhalten haben.

Kufer und Erstbesitzer war Sir Frank Sanderson, der zustzlich zu diesem Bentley eine Rolls-Royce-Khlerfigur orderte und montieren lie. Als weitere Besonderheit wurde im Order-Buch ausgefhrt, dass "der Besitzer neben dem Fahrer Platz finden musste, whrend das hintere Fahrgastabteil vorwiegend dem Transport von Waffen und gelegentlich dem der Enkelkinder dienen sollte."

Der Wagen ist mit langer Hinterachsbersetzung ausgestattet und wurde 2008 auf der Techno Classica zu einem Preis von EUR 190.000,- angeboten.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 150   kg/leer
0-100 km/h (sek) 19,5   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 12,5 (Werk)   Radstand (mm) 3200
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1934) ab 1.460,- Pfund
Hubraum (ccm) 3669   Stückzahl 1187
Leistung (PS) 108   Debüt Rennwoche von Ascot August 1933
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
Barker
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Bentley 4-Litre Drophead Coup "Vester & Neirinck" '1937
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite