Zur letzten besuchten Seite


Bentley 3-Litre Drophead Coup "Park Ward"


1934

Bentley 3-Litre Drophead Coup "Park Ward" (1933-37) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieser Bentley 3-Litre soll 1934 den Ausstellungsstand von Rolls-Royce bei der Motorshow im Olympia-Park geziert haben. Der Aufbau wurde von "Hausschneider" Park Ward entworfen und erster Eigentmer war der englische Arzt Sir William Withey Gull. Spter war der Wagen einige Jahre in Deutschland beheimatet, 2014 in der Schweiz.

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 150   kg/leer
0-100 km/h (sek) 19,5   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 12,5 (Werk)   Radstand (mm) 3200
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1935) ab 1.460,- Pfund
Hubraum (ccm) 3669   Stückzahl 1187
Leistung (PS) 108   Debüt Rennwoche von Ascot August 1933
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
Park Ward
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Bentley 4-Litre Drophead Coup "Vester & Neirinck" '1937
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite