Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Silver Ghost 40/50 HP London-Edinburgh "Barker" (9AD)


1915

Rolls-Royce Silver Ghost 40/50 HP London-Edinburgh "Barker" (9AD) (1906-25) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieses Silver Ghost London Edinburgh-Chassis (Chassis-Nr. 9AD) wurde 1915 an die Karosseriefirma Barker gegeben, mit dem Auftrag, ein "Colonial"-Modell mit Torpedo-Karosserie daraus zu machen. Das Modell war von einem russischen Kunden namens "Nicholas Tchitchkine" bestellt worden. Doch es war die Zeit des ersten Weltkrieges und aus ffentlichen Dokumenten ist bekannt, dass der Wagen vom der englischen Regierung zurckgehalten und beschlagnahmt wurde. Erster privater Eigentmer wurde nach dem Krieg J.A. Wallace aus Hampstead, der 9AD am 05. September 1919 auf der Olympia-Auktion des britischen Kriegsministeriums erwarb.

Ungefhr zu dieser Zeit gab der neue Besitzer den Wagen erneut an Barker, welcher die jetzt noch vorhandene "Coupe des Ville"-Karoserie auf das vorhandene Chassis setzte. In dieser Form kam der Wagen kurze Zeit danach in die USA, wo ihn der Zirkus-Direktor John Ringling erwarb. Dieser verbrachte 9AD in seine Heimatstadt nach Sarasota. Nach Ringlings Tod kam das Fahrzeug zunchst in das 'Sarasotas Auto Museum'. Von da ging es spter in die 'Imperial Palace Collection' in Las Vegas. Wie so hufig im Zusammenhang mit der 'Imperial Palace Collection' spannen sich ab dato Gerchte um den Wagen: In Las Vegas wurde das Fahrzeug nmlich als "der Wagen von Zar Nikolaus II." ausgestellt, was jedoch definitiv falsch war. Spter erwarb der deutsche Sammler Helmut Krogmann aus Lbeck den Wagen. Die deutsche Registrierung zu dieser Zeit war: HL-R513 H. 2018 schlielich stand der Wagen auf der Techno Classica in Essen zu einem Verkaufspreis von 490.000,- Pfund, bzw. 556.000,- EUR zum Verkauf.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 120   kg/leer 1700
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4830  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 11,6 (Test)   Radstand (mm) 3442
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1915) 985,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7428   Stückzahl 7876
Leistung (PS) 60   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2000   Design
Barker
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite