Zur letzten besuchten Seite


DKW Monza


1956

DKW Monza (1956-58) Deutschland
  Flagge

Gnther Ahrens und Albrecht Mantzel, zwei Sportfahrer aus Karlsruhe, schwebte ein sportliches Coup auf DKW 3=6-Basis vor. Sie entwarfen eine eine extrem leichte zweitrige Kunststoff-Karosserie fr das Chassis und setzten diese auf. Leider gab es immer wieder Probleme mit den Fertigungsfirmen der Karosserie: Nach nur 15 Exemplaren, die bei Dannenhauer & Stauss gebaut wurden (noch auf dem Fahrgestell des DKW F91), wurde die Fertigung von einer Firma Massholder in Heidelberg bernommen und zuletzt bei Robert Schenk in Stuttgart-Feuerbach durchgefhrt. Der Wagen war dank der Karosserie deutlich leichter als der Serien-3=6.

Schlielich wurden mit dem DKW 3=6 "Monza" sogar Rekorde angepeilt! Am 3.12.1956 konnten auf dem Autodromo di Monza folgende Rekorde in der 1100 ccm-Klasse erzielt werden: 4000 Meilen mit 140,839 km/h (bis dato 123,13 km/h), 5000 Meilen mit 138,656 km/h (bis dato123,34 km/h), 10.000 km mit 139,453 km/h (bis dato 123,14 km/h), 48 Std. mit 140,961 km/h (bis dato 124,83 km/h), 72 Std. mit 139,453 km/h (bis dato123,89 km/h)! Es sollen nur noch etwa 40 bis 50 Exemplare existieren.

Leider stellte die Auto Union 1958 mit dem 1000 Sp Roadster einen eigenen Sportwagen vor, weshalb man die Lieferung weiterer Fahrgestelle an Schenk verweigerte.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 155   kg/leer 820
0-100 km/h (sek) 22,0   Maße (mm) L: 4090  B:1710 H:1340
Verbrauch (L/100 km)(faq) 10,5 (Werk)   Radstand (mm) 2350
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 3R   Kaufpreis (1957) 10.450,- DM
Hubraum (ccm) 980   Stückzahl ca. 230
Leistung (PS) 44   Debüt IAA 1955
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
4000 Meilen mit 140,839 km/h (bisher 123,13 km/h)
5000 Meilen mit 138,656 km/h (bisher 123,34 km/h)
10.000 km mit 139,453 km/h (bisher 123,14 km/h)
48 Std. mit 140,961 km/h (bisher 124,83 km/h)
72 Std. mit 139,453 km/h (bisher 123,89 km/h)!
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 26/1958, S.18 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite