Zur letzten besuchten Seite


Audi R10 TDI


2008

Audi R10 TDI (2008) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Zur Saison 2008 schienen sich die Kraftverhltnisse zwischen den sieggewohnten Audi R10 TDI und den Peugeot 908 HDi FAP gedreht zu haben. Bei den ersten vier Sportwagenrennen der Saison in Sebring, Barcelona. Monza und Spa waren die Peugeot deutlich schneller und die Zeichen fr das 24-Stunden-Rennen in Le Mans standen dieses Mal auf Verlust. Im Training waren die franzsischen Autos erstaunliche vier bis sechs Sekunden pro Runde schneller.

Im Rennen ergab sich zunchst das gleiche Bild: Abgesehen von einer kurzen Phase der Audi-Fhrung lagen die Peugeot durchgehend vorn und Ex-Rallyefahrer Stphane Sarrazin fuhr mit seinem allerdings bereits fnf Runden zurckliegenden Peugeot eine Rundenzeit von 3:19,394. Damit unterbot der Franzose den Rundenrekord aus dem Vorjahr um fast acht Sekunden! Doch dann setzte Regen ein und der Audi R10 TDI von Kristensen / Capello / McNish bernahm die Fhrung. Als die Strecke wieder abtrocknete holten die Peugeot wieder auf und drei Stunden vor Rennende lagen ein Audi und ein Peugeot in der gleichen Runde vorne. Die Franzosen holten im Trockenen wieder auf, doch der Himmel war mit den Deutschen. Eine Stunde vor Rennende regnete es erneut, was den Sieg fr das Audi-Team und die Fahrer Tom Kristensen, Dino Capello und Alan McNish bedeutete. Auf dem zweiten Rang und nur 4'31,094" zurck landete der Peugeot 908 HDi von Marc Gne, Nicolas Minassian und Jacques Villeneuve. Fr Tom Kristensen war es bereits der achte Triumph beim 24-Stunden-Klassiker.

hnlich glcklich verlief die Titelvergabe in der ALMS. Bis zum letzten Rennen sahen die Franzosen hier wie die sicheren Sieger der Serie aus. Doch durch Unglck und auch eigenes Verschulden konnte letztlich auch hier Audi den Titel holen.


Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 335   kg/leer 900
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4650  B:2000 H:1030
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (2008)
Hubraum (ccm) 5499   Stückzahl
Leistung (PS) 660   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5000   Design
 
Vorgängermodell Audi R10 TDI '2007
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 13/2008, Beilage, S.8 VT
Auto Motor Sport 14/2008, S.150 "Le Mans"
AutoBild Motorsport 24/2008, S.24 Vorst.
Powercar 1/2009, S.94 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite