Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 195 Inter Coup "Ghia" (109S)


1951

Ferrari 195 Inter Coup "Ghia" (109S) (1950-52) Italien
  Flagge

Die Carozzeria Ghia kleidete insgesamt zehn Exemplare des Ferrari 195 Inter ein. Diese unterschieden sich uerlich nur marginal von den ebenfalls bei Ghia gebauten 166 Inter. Markenzeichen der Ghia-Modelle war der massige Khlergrill mit seitlichen Einschnitten im oberen Bereich.

Dieses Modell mit lediglich zwei Sitzen wurde 1951 an einen Hndler nach Mailand geliefert und ging anschlielich an einen Kunden nach Genua und spter nach Rom. Schlielich landete der Wagen in den USA, wo er ebenfalls mehrere Male den Eigentmer wechselte. Erst 2001 fand er den Weg zurck nach Europa. Heute (2012) ist der Wagen in Holland beheimatet und wird von seinem Besitzer gerne auf Schnheitswettbewerben gezeigt.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 192   kg/leer 950
0-100 km/h (sek) 9,9   Maße (mm) L: 4100  B:1450 H:1350
Verbrauch (L/100 km)(faq) 15,0 (Werk)   Radstand (mm) 2500
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1951)
Hubraum (ccm) 2341   Stückzahl 10
Leistung (PS) 135   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
Ghia
 
Vorgängermodell Ferrari 166 Inter Coup Aerlux "Touring" (029S) '1949
Nachfolgemodell Ferrari 212 Inter Coup "Ghia" (0191EL) '1952
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 8/2001, S.188 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite