Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo 6C 2300 B Pescara Gran Turismo Spider "Glser"


1938

Alfa Romeo 6C 2300 B Pescara Gran Turismo Spider "Glser" (1935-38) Italien
Markenzeichen   Flagge

Wie diverse Vorgnger war auch dieses Fahrzeug ein hervorragender Rennwagen, der viele Erfolge einfuhr. Doch Kenner der Marke beweinten den Verlust der harten, ehrlichen Sportwagen, die zunehmend den geschlossenen und verhltnismig groen Coups weichen muten. Dennoch lie sich der technische Fortschritt nicht leugnen. Bremsen, Fahrwerk, Reifen und nicht zuletzt die Motoren waren beim 6C 2300 technisch weit fortschrittlicher als die ihrer Vorgnger. Ein typischer Vertreter dieser neuen Philosophie war dieses 6C 2300 B Coup, der nicht nur wundervoll aussah, sondern auch schnell war. Dieses Modell wurde mit offenen Karosseries des Dresdener Werkes "Glser" versehen.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 145   kg/leer 1380
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1938) ca. 70.000,- Lire
Hubraum (ccm) 2309   Stückzahl
Leistung (PS) 95   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
Gläser
 
Vorgängermodell Alfa Romeo 6C 2300 Aerodinamica Spider "Jankovits" (VIN 700316) '1934
Nachfolgemodell Alfa Romeo 6C 2500 Sport Cabrio "Pinin Farina" '1947
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite