Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo RL Targa Florio


1923

Alfa Romeo RL Targa Florio (1923) Italien
Markenzeichen   Flagge

Anfang der 20er Jahre hatten bereits viele private Teams Fahrzeuge von Alfa Romeo bei diversen Rennen eingesetzt. Auch das Werk selbst setzte immer wieder Autos ein, die das sportliche Image von Alfa Romeo festigen sollten. Dieses Fahrzeug wurde werksseitig mit Ugo Sivacci und Alberto Ascari bei der Targa Florio 1923 eingesetzt. Sivacci gewann vor Ascari. Erstmals waren bei diesem Rennen die berhmten vierblttrigen Kleebltter auf beide Seiten der Motorhaube aufgeklebt. Es handelte sich um die persnlichen Glcksbringer von Ugo Sivacci und zierten nach dessen Sieg auch alle weiteren Rennwagen von Alfa Romeo.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 157   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1923)
Hubraum (ccm) 3154   Stückzahl 5
Leistung (PS) 95   Debüt Targa Florio 1923
bei Nenndrehzahl (U/min) 3800   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Alfa Romeo RL Targa Florio '1924
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite