Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Phantom II Decapotable "Chapron" (16SK)


1933

Rolls-Royce Phantom II Decapotable "Chapron" (16SK) (1929-35) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Die meisten Phantom II wurden in England mit einer Karosserie versehen. Dieses Modell jedoch wurde bei Auslieferung nach Frankreich an eine Madamme Hudson zunchst mit einer offenen Karosserrie von Kellner bestckt, bevor es vom franzsischen Karosserier Chapron mit einem offenen vier- bis fnfsitzigen Aufbau versehen. Gebaut wurde das Chassis des Wagens bereits 1933, bevor es 1937 mit dieser Karosserie versehen wurde. Es sollte der einzige Rolls-Royce vor dem zweiten Weltkrieg bleiben, der vom franzsischen Karosserie-Schneider entworfen wurde. 2001 konnte der Wagen einen Klassensieg beim berhmten Concours d'Elegance in Pebble Beach gewinnen.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 140   kg/leer
0-100 km/h (sek) 20,0   Maße (mm) L: 5080  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1929) 1.900,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7668   Stückzahl 1681
Leistung (PS) 120   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3000   Design
Chapron
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Focus 1/2000, S.54 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite