Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 348 ts


1989

Ferrari 348 ts (1989-93) Italien
  Flagge

Seit dem Daytona GTS gab es im Ferrari-Programm kein Vollcabriolet mehr. Fr Frischluft-Puristen gab es zwischen 1973 und 1989 lediglich die Targa-Modelle 308 GTS und 328 GTS. Erst ab 1993 gab es zustzlich zum 348 ts auch den 348 Spider mit flachem Heck. Besonderes Lob erhielt das Fahrwerk des 348 ts.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 273   kg/leer 1480
0-100 km/h (sek) 5,9   Maße (mm) L: 4230  B:1894 H:1170
Verbrauch (L/100 km)(faq) 12,5   Radstand (mm) 2450
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1991) ab 176.000,- DM
Hubraum (ccm) 3405   Stückzahl 4230
Leistung (PS) 300   Debüt IAA Frankfurt 1989
bei Nenndrehzahl (U/min) 7200   Design
Pininfarina (Diego Ottina)
 
Vorgängermodell Ferrari 328 GTS '1985
Nachfolgemodell Ferrari 348 GTS '1993
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Ferrari World 2/2007, S.48 His
Tuning
Michalak Concisco '1993
R.H.-Ferrari 348 Cabrio '1991
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite