Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo Montreal


1971

Alfa Romeo Montreal (1971-77) Italien
Markenzeichen   Flagge

Dieses exklusive Coup stammte aus der Feder von Marcello Gandini, damals federfhrender Designer bei Bertone. Er kreierte eine aufsehenerregende Karosserie mit einigen auergewhnlichen Stilelementen, wie zum Beispiel seitlichen Lufteinlssen und pneumatisch nach unten wegklappenden Scheinwerferabdeckungen. Der Clou war aber der Achtzylinder-Motor, der direkt aus dem Rennsport vom Alfa Romeo 33/2 stammte.

Fr ein Foto von der Oldtimergala in Schwetzingen 2006 bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 229   kg/leer 1270
0-100 km/h (sek) 8,0   Maße (mm) L: 4220  B:1672 H:1205
Verbrauch (L/100 km)(faq) 18,5   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1976) ab 35.000,- DM
Hubraum (ccm) 2593   Stückzahl 3925
Leistung (PS) 200   Debüt Salon Genf 1970
bei Nenndrehzahl (U/min) 6500   Design
Bertone (Marcello Gandini)
 
Vorgängermodell Alfa Romeo Montreal EXPO '1967
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 2/1995 His
auto motor sport 13/1975, S.24 VT
Motor Klassik 2/1995, S.12 His
Motor Klassik 12/1992, S.10 His
Motor Klassik 4/2004, S.126 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite