Zur letzten besuchten Seite


Audi ASF


1993

Audi ASF (1993) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Mit dem ASF gelang Audi auf der IAA 1993 eine der groen Sensationen. Sowohl Chassis als auch Karosserie waren komplett aus Aluminium. Allein bei der Karosserie machte dies einen Gewichtsvorteil von ca. 140 Kilogramm gegenber herkmmlichen Konzepten aus! Gleichzeitig sollte die Alu-Karosserie Vorteile bei der Steifigkeit haben und das Crashverhalten verbessern.

Der 4,5fache Energieeinsatz, der fr die Gewinnung des Aluminiums notwendig war, wurde durch die praktisch unbegrenzte Recyclingfhigkeit des verwendeten Rohmaterials wieder wettgemacht.

Einen Blick in die Zukunft gewhrte auch der Motor: Ein V8-Turbodiesel mit Direkteinspritzung und hohem Entwicklungspotential. Aus diesem Modell wurde spter der Audi A8 mit Space-Frame-Karosserie entwickelt.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5030  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 6,4   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1993)
Hubraum (ccm) 3400   Stückzahl 1
Leistung (PS) 200   Debüt IAA Frankfurt 1993
bei Nenndrehzahl (U/min) 4250   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Audi ASF "Tokyo" '1993
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite