Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Silver Ghost 40/50 HP Roi des Belges "Barker" (VIN 60750)


1908

Rolls-Royce Silver Ghost 40/50 HP Roi des Belges "Barker" (VIN 60750) (1907-08) Großbritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieser Rolls-Royce Silver Ghost ist eins der ältesten erhaltenen Exemplare der Welt. Der Wagen trägt die Chassis-Nummer 60750 und erhielt in England die Registrierung R-534. Erste Besitzerin war die Marquise von Bute. Der Wagen wurde mit einer "Roi des Belges"-Karosserie von Barker ausgestattet, erlitt 1912 jedoch einen Fahrzeugbrand, weshalb der Aufbau in jenem Jahr erneuert werden musste. Der Wagen trägt deshalb jetzt die zweite Karosserie dieser Art, welche wiederum von Barker angefertigt wurde. Der zweite Eigentümer war ebenfalls Brite: Es handelte sich um G. Williams aus London W1. Ca. 1959 ging 60750 in das Eigentum von J.C. Sword aus Ayrshire in Schottland über. Dieser ließ den Wagen 1965 zu einem Preis von 7.500,- Pfund wieder versteigern. Neuer Eigentümer wurde Denis de Ferrarnti, ebenfalls aus England.

Für die Fotos vom Concorso d'Eleganza 2014 an der Villa d'Este bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 89   kg/leer 2030
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4570  B:1590 H:1780
Verbrauch (L/100 km)(faq) 13,54 (Test)   Radstand (mm) 3442
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1908) 985,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7036   Stückzahl 7876
Leistung (PS) 48   Debüt Olympia-Show London 1906
bei Nenndrehzahl (U/min) 1200   Design
Barker
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 16/1997 Vorst.
Oldtimer Markt 12/2000 Vorst.
Motor Klassik 5/2004, S.32 His

Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite