Zur letzten besuchten Seite


Porsche 961 (VIN WPOZZZ93ZFS010016)


1986

Porsche 961 (VIN WPOZZZ93ZFS010016) (1986) Deutschland
  Flagge

1985 entschloss sich Porsche zum Bau einer Rundstreckenvariante des Porsche 959. Es entstand lediglich ein Einzelstück mit der Chassis-Nr. WPOZZZ93ZFS010016., welches dei Bezeichnung 'Porsche 961 IMSA-GTX Coupé' erhielt. Von der Basis wurden der - allerdings stark überarbeitete - Motor, der Allradantrieb und die Schaltung übernommen.

Der erste Renneinsatz erfolgte direkt beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1986. Der Wagen war der einzige Teilnehmer in der IMSA-GTX-Klasse, was automatisch den Klassensieg bedeutete. Hinzu kam der siebte Gesamtrang und das von der 26. Startposition aus. Die erzielte Höchstgeschwindigkeit im Rennen auf der langen Mulsanne-Geraden lag während des Rennens übrigens bei über 330 km/h.

Weniger erfolgreich verlief dann jedoch das 3-Stunden-Rennen von Daytona 1986, wo der Wagen 11 in seiner Klasse und 24. im Gesamtklassement wurde.

Das Ende der Entwicklung war dann jedoch drastisch: Beim 24.Stunden-Rennen von Le Mans 1987 verschaltete sich Gastfahrer Kees Nierop. In Runde 199 schaltete er vom 6. in den 2. Gang, was den Motor kurzzeitig ca. 15.000 U/min drehen ließ, bis er komplett blockierte. Nierop schlug mit dem Wagen in der Leitplanke an, wonach sich der Wagen durch auslaufendes Motoröl entzündete.

Dies führte zu einer sofortigen Einstellung jeglicher weiterer Entwicklungsarbeiten. Die Schäden wurden jedoch behoben und der Wagen ist heute Teil der Dauerausstellung im Porsche-Museum.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 340   kg/leer 1150
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4380  B:1890 H:1260
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2310
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6B   Kaufpreis (1986)
Hubraum (ccm) 2847   Stückzahl 2
Leistung (PS) 680   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7800   Design
 
Vorgängermodell Porsche 959 '1989
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite