Zur letzten besuchten Seite


Porsche 959 C29 Aerodynamikstudie


1982

Porsche 959 C29 Aerodynamikstudie (1982) Deutschland
  Flagge

Der Porsche 959 war das wohl ambitionierteste Projekt der Stuttgarter Firma in den 80er Jahren. Die Studie C29 zeigt eine frühe Phase des Projekts, an welchem vor allem aerodynamische Versuche im Windkanal durchgeführt wurden. Deutlich sind bereits der in die Karosserie integrierte Heckspoiler und die neu gestalteten Kotflügel erkennbar. Zusätzlich wurde der Übergang von der A-Säule zur Windschutzscheibe glattflächig gestaltet und der Unterboden erhielt eine Kunststoffverkleidung. Das Ergebnis war ein hervorragender Cw-Wert von 0,31. Auf der Karosserie sind noch diverse handschriftliche Massangaben der Techniker zu lesen.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 279   kg/leer 1572
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2272
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6B   Kaufpreis (1982)
Hubraum (ccm) 2848   Stückzahl 1
Leistung (PS) 350   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
Anatole Lapine (Porsche)
 
Vorgängermodell Porsche 911 "Gruppe B" '1983
Nachfolgemodell Porsche 959 S '1989
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite