Zur letzten besuchten Seite


Koenig-Ferrari 365 GT4/BB


1974

Koenig-Ferrari 365 GT4/BB (1974) Deutschland
  Flagge

Der erste Komplett-Umbau von Rennfahrer Willy König nahm sich gleich das Meisterwerk von Pininfarina, den Ferrari 365 GT4/BB vor, den er - als erster in Deutschland überhaupt - erworben hatte. Die Karosserie geriet bei dem Umbau erheblich aggressiver, aber durchaus gefällig. Highlight war aber der Motor, der wohl erstmalig überhaupt verstärkt wurde: Es gab verschiedenen Leistungsstufen, bei denen beginnend mit dem Auspuff, bhis hin zu Pleuels und Zündanlage alle möglichen Komponenten verändert und verbessert werden konnten. Die Leistungsangaben bewegten sich zwischen 380 und 450 PS. Dieses Modell blieb leider ein Einzelstück.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 320   kg/leer ca. 1500
0-100 km/h (sek) 3,5   Maße (mm) L: 4360  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2500
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder B12   Kaufpreis (1974) ca. 200.000,- DM
Hubraum (ccm) 4390   Stückzahl 1
Leistung (PS) 440   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 9500   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Koenig-Ferrari 512 BB '1977
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite