Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Silver Ghost 40/50 HP Tourer "London - Edinburgh" (VIN 1701)


1911

Rolls-Royce Silver Ghost 40/50 HP Tourer "London - Edinburgh" (VIN 1701) (1906-25) Großbritannien
Markenzeichen   Flagge

Rolls-Royce überholte mit dem Modell 40/50 die Firma Napier in der Gunst der Käufer anspruchsvoller Sechszylinder-Fahrzeuge. Napier-Public Relations-Manager Selwyn Francis Edge unternahm daher eine viel beachtete Reise von London nach Edinburgh mit einem nur leicht überarbeiteten Napier 65 HP. Dabei fuhr er die ganze Zeit im höchsten Gang, verbrauchte 14,6 Liter Sprit auf 100 Kilometer und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 123 km/h.

Rolls-Royce-Chefingenieur Claude Johnson nahm trotz der Krankheit von Henry Royce die Herausforderung an und wiederholte die Fahrt mit einem leicht veränderten Rolls-Royce 40/50. Die Änderungen umfaßten eine tiefer gelegte hintere Radaufhängung, ein erhöhtes Verdichtungsverhältnis des Motors und einen leistungsfähigeren Vergaser. Der Fahrer E.W. (später Lord) Hives erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 126 km/h und verbrauchte nur 11,6 Liter Sprit auf 100 Kilometer. Später wurde diese Ausführung als "London - Edinburgh" optional angeboten.

Dieses Modell (Chassis-Nr. 1701; Englische Registrierung R-1075) ist das Original-Fahrzeug, welches damals so überzeugend triumphierte. Die originale Karosserie mit konisch zulaufender Motorhaube und Kotflügeln aus Leichtmetall wurde von Brown's in Derby hergestellt, diese ist eine Eigenkonstruktion des derzeitigen Besitzers Kenneth Neve.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 126   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4830  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 11,6   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1911) 985,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7428   Stückzahl 7876
Leistung (PS) 70   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2200   Design
Brown's / Derby
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite