Zur letzten besuchten Seite


Duesenberg J Blind Quarter Brougham "LaGrande" (J-189)


1929

Duesenberg J Blind Quarter Brougham "LaGrande" (J-189) (1928-36) USA
  Flagge

Unter der Bezeichnung 'LaGrande' wurden einige wenige "Serien"-Karosserien verkauft, die bei der A.H. Walker Body Company entstanden. Albert Walker war Vorarbeiter bei der Weymann American Body Company (1926-31) gewesen und führte nach deren Schließung das Unternehmen unter seinem Namen weiter. Er war Hauptlieferant für E.L. Cords Autokonzern.

Dieser 'Blind Quarter Brougham (Chassis-nr. 2210; Motor-Nr. J-189 S) wird in der einschlägigen Literatur dem entsprechend als "Weymann Limousine" geführt. Es handelt sich um einen von zwei extra niedrigen Derham-Aufbauten, die von Duesenberg bestellt und bei Duesenberg / LaGrande / Weymann in 1933 modifiziert wurden. Der Wagen ist nach der Umarbeitung niedriger und breiter als alle anderen Derham-Limousinen gewesen. Die Batterie und der Wergzeugkasten mussten von ihrem angestammten Platz unter den Türen unter den hinteren Boden rücken, weil der Aufbau so niedrig war. Im Übrigen gab es "Selbstmördertüren", eine V-förmige Windschutzscheibe und ein gepolstertes Verdeck mit "blinden Ecken" (andere Modelle mit ähnlichem Aufbau hatten Glas in den hinteren Ecken des Aufbaus ...), denen der Aufbau seinen Namen verdankt.


Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 165   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 3900
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1929) ca. 15.000,- US-Dollar
Hubraum (ccm) 6876   Stückzahl 481 (J- und SJ)
Leistung (PS) 265   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4200   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite