Zur letzten besuchten Seite


Lamborghini Silhouette


1976

Lamborghini Silhouette (1976-78) Italien
Markenzeichen   Flagge

Der Urraco hatte nicht annähernd den wirtschaftlichen Erfolg gehabt, den man sich vor der Produktion erwünscht und vorgestellt hatte. Ferruccio Lamborghini und Nuccio Bertone ersonnen daher eine weitere, offene Variante des kleinen 8-Zylinder-Sportwagens. Das Ergebnis konnte auf dem Genfer Salon 1976 in Form des neuen 'Silhouette' bewundert werden. Die Form war gegenüber dem Urraco deutlich weiterentwickelt und verändert worden und das ganze Konzept moderner und durchdachter. Vor allem hatte man mit dem offenen Wagen nun vor allem den amerikanischen Markt im Blick, obwohl in den Vereinigten Staaten immer wieder ein Verbot offener Autos diskutiert wurde. Letztlich entstanden jedoch gerade einmal 52 Exemplare. Der Silhouette war mitten in der schwersten Krise des kleinen Sportwagen-Herstellers entstanden und vermochte an dieser Krise leider nichts zu ändern. Immerhin diente der Wagen aber drei Jahre nach seiner Produktionseinstellung als Grundlage für den Nachfolger Jalpa P350.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 260   kg/leer 1247
0-100 km/h (sek) 6,9   Maße (mm) L: 4400  B:1650 H:1115
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2450
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1976) ab
Hubraum (ccm) 2997   Stückzahl 52
Leistung (PS) 250   Debüt Saloin Genf 1976
bei Nenndrehzahl (U/min) 7500   Design
Bertone
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Lamborghini Jalpa P350 '1981
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite