Zur letzten besuchten Seite


Bertone Canguro


1964

Bertone Canguro (1964) Italien
Markenzeichen   Flagge

Die Zusammenarbeit von Alfa Romeo und Bertone war in den 60er Jahren uerst fruchtbar. Fr den Pariser Autosalon 1964 fragte Nuccio Bertone daher bei Alfa Romeo um ein Chassis des Alfa Romeo TZ 2 an. Auf der Basis von Chassis-Nr. 101 entwickelte der zur damaligen Zeit wohl beste Designer im Hause, Giorgetto Giugiaro, der sich spter mit seiner Firma Italdesign selbststndig machte, einen TZ 2 mit flieenden LInien und Rundungen, wohin das Auge auch blickte. Beim Entwurf wurde besonders darauf geachtet, dass eine sptere Serienfertigung mit Fiberglas-Karosserie mglich sein werde. Der Prototyp erhielt aus Kostengrnden jedoch eine Auenhaut aus Aluminium. Doch Bertone wurde enttuscht, aus der von vielerlei Seiten erwarteten Kleinserie wurde nichts.

Der fr die Zeit seiner Prsentation sehr moderne Vorserienwagen mit groer gewlbter Windschutz- und umlaufender Heckscheibe (beide geklebt!) blieb ein Einzelstck. 1966 wurde der Wagen zusammen mit dem Testudo zu Fahrversuchen mitgenommen. Ein italienischer Journalist verursachte bei diesen Versuchen einen Unfall beider Autos. Whrend der TestudoBertone-Werkes in Grugliasco bei Turin abgestellt. Jahre spter entdeckte dort der deutsche Alfa Romeo-Fan und Auto-Journalist Gary Schmidt das Wrack und kaufte es Bertone ohne Windschutzscheibe, ohne Motorhaube, ohne Beifahrersitz und ohne Amaturenbrett fr sagenhafte 35,- Dollar ab. Schmidt begann eine Restaurierung, die jedoch niemals vollendet wurde. Schmidt trennte sich schlielich in den 90er Jahren vom Canguro und verkaufte ihn an den japanischen Sammler Shiro Kosaka, der schon eine stattliche Abarth-Sammlung in Tokio vorweisen konnte. Dieser schloss die Restaurierung ab und prsentierte den Wagen 2005 beim Concorso d'Eleganza in der Villa d'Este. Dort erhielt das Fahrzeug vllig zu recht den Preis "Best of Show".

Fr drei Fotos von den Geneva Classics 2008 bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 210   kg/leer 660
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 3900  B:1600 H:1060
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2200
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1964)
Hubraum (ccm) 1570   Stückzahl 1
Leistung (PS) 130   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
Giorgetto Giugiaro (Bertone)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Concorso di Eleganza Villa d'Este 2005: Best of Show
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 7/1986, S.127 Vorst.
Tuning
Internet

Alfa-Wahnsinn.de:
Ausführlicher Artikel über den Bertone Canguro

Madle.org:
Ausführlicher Artikel über den Bertone Canguro mit vielen weiteren Fotos


 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite