Zur letzten besuchten Seite


Rometsch-VW Beeskow Coup


1950

Rometsch-VW Beeskow Coup (1950-59) Deutschland
  Flagge

Parallel zum Rometsch Beeskow Cabrio gab es auch das Beeskow Coup. Formal stand dieses seinem offenen Bruder in nichts nach. Die Berliner mit ihrer Kodderschnauze nannten den Wagen ob seines Namens allerdings respektlos "Banane".

Das Fotomodell ist eines von nur noch vier in Europa und basiert auf einem VW 1200 Export-Fahrgestell, welches am 26. Mrz 1955 vom Band lief und etwa drei Monate spter als Beeskow Coup seinen ersten Besitzer in den USA begeisterte. Anzumerken ist noch, dass das Beeskow Coup den Erfolg seines offenen Bruders wiederholen konnte. 1957 erhielt das Beeskow Coup die goldene Rose von Genf fr das weltbeste Automobildesign jenes Jahres. Nicht schlecht fr eine Banane!


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 110   kg/leer 800
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 7,5 (Werk)   Radstand (mm) 2400
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1950) ab ca. 8.900,- DM
Hubraum (ccm) 1192   Stückzahl ca. 233
Leistung (PS) 25   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3300   Design
Johannes Beeskow (Rometsch)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Rometsch-VW Lawrence Coup '1957
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite