Zur letzten besuchten Seite


Maserati 3500 GTI S


1961

Maserati 3500 GTI S (1961-65) Italien
Markenzeichen   Flagge

1962 auf dem Genfer Autosalon wurde der Nachfolger des 3500 GTI vorgestellt. Das neue Coup erhielt die schlichte Typenbezeichnung '3500 GTI S' und wies einen etwas krzeren Radstand als der Vorgnger auf. Der Preis lag um 900,- DM hher als beim 3500 GTI, aber dafr gab es nun ein Fnfganggetriebe und vier Scheibenbremsen serienmig. Die Presse war voll des Lobes ber das komfortable und luxurise Coup, aber das spter Sebring genannte Auto stand immer im Schatten des attraktiveren Mistral und der Achtzylinder-Modelle.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 225   kg/leer 1350
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4470  B:1660 H:1320
Verbrauch (L/100 km)(faq) 16,7   Radstand (mm) 2500
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1961) ab 44.400,- DM
Hubraum (ccm) 3485   Stückzahl 348
Leistung (PS) 235   Debüt Genfer Salon 1962
bei Nenndrehzahl (U/min) 5500   Design
Vignale
 
Vorgängermodell Maserati 3500 GTI '1960
Nachfolgemodell Maserati 3500 GTI Sebring '1964
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite