Zur letzten besuchten Seite


BMW M3 GTR


2005

BMW M3 GTR (2004-05) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Nachdem man 2004 die 24-Stunden-Regenschlacht am Nrburgring berlegen mit einem Doppelsieg der beiden eingesetzten M3 GTR hinter sich gebracht hatte, waren die Verantwortlichen beim Team Schnitzer fr 2005 nicht besonders optimistisch. Insbesondere die Eingruppierung eines von den Alzen-Brdern vorbereiteten Porsche 911 GT2 und einer Dodge Viper des Zakspeed-Teams sorgte fr Unmut.

Als strkster und wohl auch einziger ernsthafter Gegner erwies sich allerdings schlielich der Porsche 911 GT3 RSR des Manthey-Teams. Nachdem den Porsche jedoch in der 90. Runde am Sonntag Morgen ein Motorschaden ereilte, war der weg frei fr die beiden BMW M3 GTR. Letztlich konnte tatschlich ein erneuter Doppelsieg bei der 33. Auflage des 24-Stunden-Rennens herausgefahren werden, wobei das im Vorjahr lediglich zweitplatzierte Team mit Duncan Huismann, Pedro Lamy, Boris Said und (neu) Andy Priaulx (Startnummer 2) dieses Mal die "Nieren" vorne hatte.

Nach dem Rennen wurden die beiden M3 GTR, die im Grunde bereits 2001 in der ALMS eingesetzt wurden, schlielich endgltig in Rente geschickt.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 295   kg/leer 1100
0-100 km/h (sek) 3,4   Maße (mm) L: 4612  B:1900 H:1320
Verbrauch (L/100 km)(faq) 45,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (2005)
Hubraum (ccm) 3997   Stückzahl
Leistung (PS) 500   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7500   Design
 
Vorgängermodell BMW M3 GTR '2004
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite