Zur letzten besuchten Seite


BMW Hydrogen 7


2006

BMW Hydrogen 7 (2006-07) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Nach intensiven Tests mit den ersten Wasserstoffversuchstrgern (750hL und 745h baute BMW schlielich eine Kleinserie eines ersten Wasserstoffautos, des Hydrogen 7. Basis dieses Modells war der BMW 760Li mit Zwlfzylindermotor.

Die Maschine wurde den Anforderungen des so genannten bivalenten Betriebs mit Benzin und Wasserstoff angepat. So mussten insbesondere das Einspritzsystem gendert und eine neue Schallisolierung angebracht werden. Zustzlich zur bekannten Benzin-Direkteinspritzung wurde auerdem eine Saugrohr-Einblasung fr den Wasserstoff installiert.

Der auf minus 250 Grad gekhlte, flssige Wasserstoff fand in einem extrem isolierten Zusatztank im Kofferraum Platz, was diesen entsprechend kleiner werden lie. Die acht Kilogramm H2O reichten allerdings nur fr eine Reichweite von ca. 200 Kilometern, sofern unmittelbar nach dem Tanken losgefahren wurde, denn ansonsten verflchtigt sich der Wasserstoff selbst durch die dicke Isolierung binnen elf Tagen. Zum Glck war aber auch Umschalten auf Benzinbetrieb whrend des Fahrbetriebs vorgesehen.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 220   kg/leer ca. 2450
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5179  B:1902 H:1484
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 3128
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (2006)
Hubraum (ccm) 5972   Stückzahl ca. 100
Leistung (PS) 260   Debüt Los Angeles Motorshow 2006
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell BMW 745h '2001
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 25/2006, S.80 Vorst.
Auto Zeitung AZ 25/2006, S.92 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite