Zur letzten besuchten Seite


Porsche 356/1500 Super Coupé


1952

Porsche 356/1500 Super Coupé (1952-55) Deutschland
  Flagge

Die stärkste Motorisierung für den Porsche 356 "Knickscheibe" war der 1500 ccm-Motor in der Ausführung 'Super'. In dieser Ausbaustufe entwickelte das kleine Aggregat satte 70 PS und machte einen echten Rennwagen aus dem Käfer-Abkömmling. Der Motor war natürlich auch im Cabriolet und ab 1954 auch im neuen Speedster erhältlich.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 175   kg/leer 820
0-100 km/h (sek) 14,0   Maße (mm) L: 3950  B:1660 H:1300
Verbrauch (L/100 km)(faq) 11,0 (Werk)   Radstand (mm) 2100
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1952) ab 13.800,- DM
Hubraum (ccm) 1488   Stückzahl
Leistung (PS) 70   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5000   Design
Erwin Komenda (Porsche)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik Spezial No.1
Motor Klassik 11/1986 His

Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite